Bitdefender® HVI

- Sicherheit durch Hypervisor Introspection

Bitdefender® HVI


Es ist die erste Sicherheitslösung, die direkt auf dem Hypervisor läuft, die es ermöglicht, mehrere virtuelle Gastsysteme auf einer Hardware zu betreiben. Die auf ganz neue Art Rechenzentren, Unternehmen und Organisationen vor Cyber-Attacken schützt

Bitdefender Hypervisor Introspection - Sicherheit neu definiert

Im Überblick

Bitdefender HVI ist die erste Sicherheitslösung, die komplett ohne Agenten auskommt, indem sie Citrix XenServer Direct Inspect APIs nutzt. Sie wird damit komplett außerhalb des Betriebssystems ausgeführt. Über die Citrix APIs erhält HVI Zugang zum Arbeitsspeicher. Und während hochentwickelte Cyber-Attacken oft erfolgreich versuchen, sich vor Security-Systemen zu verstecken, benötigen sie ausnahmslos Arbeitsspeicher, um Schadcode auszuführen oder illegitime Handlungen zu tätigen. Genau diese Aktivität überwacht und blockiert Bitdefender HVI, was erfolgreiche Attacken extrem erschwert.

Bitdefender - Funktion

Über die Citrix APIs erhält HVI Zugang zum Arbeitsspeicher. Und während hochentwickelte Cyber-Attacken oft erfolgreich versuchen, sich vor Security-Systemen zu verstecken, benötigen sie ausnahmslos Arbeitsspeicher, um Schadcode auszuführen oder illegitime Handlungen zu tätigen. Genau diese Aktivität überwacht und blockiert Bitdefender HVI, was erfolgreiche Attacken extrem erschwert.

Bitdefender - Einzigartigkeit

Bitdefender HVI wurde im Rahmen einer limitierten Verfügbarkeit in Kundenrechenzentren in Europa und Nordamerika getestet und hat die Bewährungsprobe unter anderem beim aktuellen Ausbruch der WannaCry Ransomware bestanden. Die Lösung blockiert den „EternalBlue“ genannten Angriffsweg, den die WannaCry-Urheber nutzen. Dies geschieht unabhängig von Informationen über die Sicherheitslücke im Betriebssystem.

erweitern Sie den Hypervisor für eine bessere Sicherheit

Die zusätzliche Sicherheitsschicht bietet Unternehmen eine bisher unerreichte Transparenz und Widerstandsfähigkeit bei der Abwehr hochentwickelter Hacker-Angriffe, die Unternehmen bisher oft zu spät oder gar nicht entdeckt haben. Bitdefender Hypervisor Introspection ist ab sofort allgemein verfügbar.

Introspection auf Speicherebene

Bitdefender Hypervisor Introspection (HVI) ist die erste Sicherheitslösung, die selbst Speicherverletzungen entdeckt, die anderen Sicherheitstools oft entgehen, indem der Speicherinhalt direkt auf Hypervisorebene untersucht wird - womit verhindert wird, dass dieser durch Malware verändert wird. Da Bitdefender Hypervisor Introspection sich dank Hardware-bedingter Isolierung vollständig außerhalb des Betriebssystems befindet und keine Agenten oder Treiber auf Endpunkten verwendet, können Rootkits und andere Gefahren auf Kernel-Ebene dieser Sicherheitsschicht nichts anhaben.

unmittelbare Reaktion auf Angriffe

Mit Bitdefender HVI werden Angriffe nicht nur in Echtzeit abgefangen, sondern die zugrunde liegende Bedrohung auch entfernt, indem ein temporäres Entfernungs-Tool automatisch in die betroffene virtuelle Maschine injiziert wird. Sobald eine Speicherverletzung entdeckt wird, gibt Bitdefender HVI sofort Warnmeldungen aus und stellt einen detaillierten Bericht zum Ablauf des Vorfalls zusammen, der die betroffenen Prozesse, die Art der Verletzung und den zeitlichen Ablauf des Vorfalls umfasst.

PAULI.NEXTGEN.IT unterstützt Sie bei der Implementierung von Bitdefender HVI. Nutzen Sie die maximale Sicherheit Ihr Unternehmen.

PAULI.NEXTGEN.IT | swiss.made


Albisriederstrasse 166B
8003 Zürich
+41 900 331 332
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Zukunftssichere
Unternehmenslösungen

Company

Social-Media