Citrix® WEM

- Das Workspace Environment Management optimiert Ihre Infrastruktur!

Citrix® WEM


Der Citrix Workspace Environment Management optimiert die CPU-Leistung, beschleunigt die Bereitstellung von Anwendungen und verbessert die Skalierbarkeit von XenApp und XenDesktop Umgebungen.

Optimieren Sie Ihre XenApp sowie XenDesktop Umgebung

Was ist Workspace Environment Management

Citrix Workspace Environment Management ist eine Softwarelösung, das die Verwaltung für XenApp- und XenDesktop-Bereitstellungen vereinfacht und gleichzeitig die leistung optimiert. Citrix WEM priorisiert Prozesse innerhalb einer Benutzersitzungen, um die Sitzungen der Benutzer reaktionsfähig zu halten, selbst wenn die Ressourcen (CPU, RAM) maximal ausgelastet werden sollten. Die Ressourcenoptimierung erhöht nachweislich die Benutzerdichte um bis zu 80%, verbessert die Benutzerfreundlichkeit und erhöht gleichzeitig den ROI der Serverhardware. Die Smart Engine des WEM optimiert die Anmeldezeit von Benutzersitzungen um den Desktop so schnell wie möglich bereitzustellen. Dadurch wird die Anmeldezeit drastisch reduziert. Das Transformer-Modul verwandelt jeden Windows basierten PC in einen Thin-Client, wodurch die PC-Verwaltung für IT-Administratoren überflüssig wird. Durch die Nutzung Ihrer vorhandenen WEM-Management-Plattform können Sie schnell eine Thin-Client-Lösung einführen, ohne in zusätzliche Verwaltungssoftware zu investieren. Dies vereinfacht Ihren VDI-Rollout und spart Zeit und Geld.

Vorteile durch Workspace Environment Management

Der Citrix WEM verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zur Vereinfachung und Leistungoptimierung des Systems. Die meisten alternativen Lösungen konzentrieren sich nur auf ein Richtlinien-Tool, das User Environment Management. Dies ist nur eine Komponente des Citrix WEM. Bei den meisten anderen Lösungen fehlt das Ressourcen-Management, um die Benutzerdichte zu erhöhen und die Skalierbarkeit der Umgebung zu verbessern. Zudem fehlt auch die Funktionalität unserer Transformer-Lösung, die nicht nur PCs / Laptops zu Thin Clients macht, sondern auch die Verwaltung dieser neuen Thin Clients durch die Integration mit der WEM-Plattform vereinfacht und Ihnen eine komplette Thin Client-Lösung bietet. Durch die Integration dieser Lösung als Teil von WEM kann Ihre IT die Lebensdauer vorhandener Hardware verlängern, was zu einer geringeren TCO der Hardware und geringeren Betriebskosten führt. Gleichzeitig senkt es die Kosten der gesamten VDI-Umgebung. Citrix Workspace Environment Management kombiniert diese Funktionen in einem Managementsystem, um die Verwaltung Ihrer virtuellen Lösung zu vereinfachen und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

CPU / MEM Optimierung

WEM bietet hervorragende CPU Optimierungsmöglichkeiten, um High CPU Usage in XenApp und XenDesktop-Umgebungen Umgebungen mit 100% CPU-Last zu vermeiden. Wie funktionierts? Sobald ein Prozess während 10 Sekunden mehr als zb. 25% der gesamten CPU benötigt, wird der WEM-Agent aktiv um die Priorität des Prozesses automatisch herunterzustufen. Diese wird beibehalten, solange der Prozess mehr als 25% der CPU verbraucht.

einfache Integration

Die Architektur von WEM besteht aus einer Back-End-SQL-Datenbank, einem WEM-Brokerserver, der eine Verbindung mit der Datenbank herstellt, und dem WEM-Agenten, der auf den XenApp- und XenDesktop-Servern / Vms installiert ist und mit den WEM-Brokerservern kommuniziert. In einem HA-Szenario empfiehlt Citrix, NetScaler als Load-Balancer zu verwenden. Das Diagramm zeigt die standardmäßige Workspace Environment Management Architektur.

Höhere Produktivität durch bessere Benutzer-Erfahrungen

Workspace Environment Management verwendet den vorhandenen Citrix User Profile Manager, um das User-Profile-Management zu erweitern. Darüber hinaus vereinfacht WEM die UPM-Verwaltung in einer einzigen Verwaltungskonsole, in der Sie ebenfalls Ressourcen optimieren und andere Benutzerpersonalisierungseinstellungen festlegen können.

Out of the Box Experience

Der Citrix Workspace Environment Manager unterstützt alle gängigen, durch Microsoft supporteten Windows Systeme (keine EOL Systeme!) einschliesslich des aktuellen Windows 10 sowie Server 2016. Der WEM enthält eine Reihe von Vorlagen für die Verbesserungen der Systemoptimierungs-, Agentenkonfigurations- und Systemüberwachungseinstellungen. In den mitgelieferten Standart-Vorlagen können Systemoptimierungseinstellungen verwendet, um die Dauer der Benutzeranmeldung im Vergleich zu einer nativen Desktopumgebung um bis zu 20-40% zu verringern. Ebenso werden Prozesse während des Anmeldevorgangs in einer geänderten Prozess-Priorität was sich positiv auf die Anmelde-Leistung auswirkt. Dies ist ein bedeutsamer Wert, gerade in grösseren XenApp oder XenDesktop Umgebungen mit mehreren hundert Benutzern gleichzeitig!

Verbesserung der Login-Zeiten

Der WEM-Anmeldeprozess implementiert eine andere Technik zum Anwenden Ihrer persönlichen Einstellungen auf den Desktop, wie zB. Drucker und Netzwerklaufwerke. In einer normalen nativen Desktop-Umgebung werden alle Active Directoy-Richtlinien, Login-Scripte oder Netzlaufwerke- sowie die Druckerintegration während des Anmeldevorgangs angewendet. Der WEM führt dies nach der ersten Anmeldung aus und alle Konfigurationsschritte werden mit geänderter Priorität ausgeführt, was die Bereitstellung des Desktops beschleunigt - Der Login-Prozess kann somit auf erstaunliche 10 bis 15 Sekunden reduziert werden!

PAULI.NEXTGEN.IT unterstützt Sie bei der Implementierung von Citrix WEM. Nutzen Sie die Vorteile von Citrix WEM zur Optimierung Ihrer Infrastruktur.

PAULI.NEXTGEN.IT | swiss.made


Albisriederstrasse 166B
8003 Zürich
+41 900 331 332
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Zukunftssichere
Unternehmenslösungen

Company

Social-Media